against the clock: tālā

faszinierend zu sehen, wie aus vielen einzelnen elementen am ende ein grosses ganzes entsteht, das klingt, als wäre es aus einem guss. mindestens genau so erstaunlich, was man alles in gerade mal zehn minuten schaffen kann – wenn man es kann ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s