the kills – whirling eye (official 360° vr video)

um ganz ehrlich zu sein, ich persönlich kann mit vr per se nicht viel und mit 360° musik-vr-videos erst recht nichts anfangen. ich weiss einfach nicht, was die leute daran finden, ständig gegen einen motion-sickness-artigen kotzreflex anzukämpfen, während sie eigentlich entspannt musik hören könnten – aber seis drum. the kills gehen schliesslich immer, egal in welcher form und deren aktuelle platte ash & ice läuft bei mir im auto sowieso schon seit wochen in dauerschleife.

ausserdem sind 360° vr-irgendwas-videos ganz bestimmt gerade der total heisse scheiss, der sich mir nur nicht erschliesst, weil ich inzwischen ein alter sack bin. oder so ;)

Advertisements